Kategorie: ELIS ON TOUR

Wien – Zur Abwechslung mal ein „Billighotel“

Neulich war ich in Wien in der Alserstraße und habe eher kurzfristig ein Zimmer gebraucht, weil ich mich zum Übernachten entschieden hatte. Um 9 Uhr Abends sucht es sich aber nicht mehr so leicht, nicht mal auf booking…. Überhaupt wenn man hundemüde ist und am liebsten ins nächste Bett fallen würde. Darum hab ich mir…
Mehr lesen


2017-12-18 0

Berlin

Am Samstag am frühen Morgen bin ich bei „wunderbarer“ Aussicht von Wien nach Berlin geflogen. War bei einem megatollen Seminar von Kris Stelljes – danke hier noch mal an Kris und sein Team! Wir warem im Maritim Hotel – und dort habe ich auch geschlafen. Sehr edel, sehr freundliches Personal und tolle alt-gediegene Ausstattung. War auch…
Mehr lesen


2017-11-28 0

Aufwachen mit Blick aufs Meer …

Wie habe ich mich darauf gefreut, am frühen Morgen auf die Terrasse hinaus zu gehen und aufs Meer zu blicken. Ja, es war auch wirklich schön … aber nicht ultimativ schön, dazu lag das Haus einfach zu sehr an der Straße. Aber die Hausleute waren nett .. immerhin bin ich erst gegen 23:00 Uhr angekommen…
Mehr lesen


2017-10-26 0

Auf nach Dalmatien

Es muss nicht immer Sommer sein, wenn man ans Meer fährt. Wir haben heute den 25. Oktober, mein Vater wäre heute … (ups, Datenschutz 🙂 ), aber auf alle Fälle schon weit über 80. Und was mache ich? Habe gestern schon ein Kerzerl an seinem Grab und an den Gräbern aller meiner Lieben angezündet. Bin…
Mehr lesen


2017-10-25 0

Sri Lanka – Erinnerung

Vor genau einem Jahr bin ich zum ersten Mal auf Sri Lanka aufgewacht und konnte mein Frühstück vor diesem Panorama genießen … und das war dann für die nächsten 10 Wochen bei jeder Mahlzeit so. Die restliche Zeit war ich meistens IM Pool, wenn ich nicht gerade bei einer dieser wohltuenden Massagen war. Die wertvollste Reise,…
Mehr lesen


2017-09-26 0

Wet Wet Wet

ES wird zunehmend schwieriger, am Blog zu schreiben, oder gar Bilder hochzuladen, weil mein Laptop dauernd abstürzt. Wenn ich Glück habe, schaltet er sich gleich wieder selber ein. Wenn ich weniger Glück habe, dann muss ich erst ein Weilchen fönen, bevor ich ihn wieder starten kann. Wenn ich noch weniger Glück habe, dann bin ich…
Mehr lesen


2016-11-16 0

Je suis heureuse!

MITTLERWEILE rührt sich was hier. Im ersten Haus wohnt jetzt eine junge französische Familie mit der 2jährigen Michelle. Die genießen den Pool ausgiebig. Möchten aber heute wieder abreisen. Waren also nur 2 Nächte hier. Ich bin ja fest überzeugt, dass ich sehr wenig esse. Aber gegen die bin sogar ich hier noch ein Bagger. Ein…
Mehr lesen


2016-11-10 0

Standing in the rain

NEIN, ich bin nicht im Regen gestanden, ich gehe bei dem Sauwetter höchsten schwimmen … Ich bin auch nicht im Regen gelegen. Es hat zwar an 3 Stellen in mein Zimmer reingeregnet, aber über meinem Bett war es ganz trocken ☺. Aber mein Laptop hat offensichtlich etwas abbekommen. Dabei war ich so stolz, dass ich…
Mehr lesen


2016-11-08 0

Lazy Sunday

Es hat geregnet. Mal weniger, und dann wieder aus Fässern. Die Erde ist gesättigt, kann nichts mehr aufnehmen, man steht immer gleich im Wasser. Eine Dachrinne gibt es nicht … hätten wir sicher auch nicht, wenn es so selten im Jahr regnen würde. Was soll man da machen … Beim Frühstück hat es wirklich aus…
Mehr lesen


2016-10-31 0

…. still good at the Beach

Gestern hab ich mal vorgefühlt, heute habe ich nur noch genossen. Bin hingekommen, hab mir einen bequemen Sessel unter eine Mangrove gestellt – ja so heißt er, dieser sonderbare Baum, aber darüber später mehr – und bin gleich mal rein in die Wellen. Wow, schauen von draußen so harmlos aus, können aber ganz schön wuchtig…
Mehr lesen


2016-10-29 0
Parse error: syntax error, unexpected 'if' (T_IF) in /home/.sites/6/site1430/web/web2/wp-content/themes/one-page-express/sidebar.php on line 1